"Zaubertherapie"

Zaubern ist ein wunderbares Element, um mit Ängsten, geringem Selbstwert oder Sorgen zu arbeiten, und gleichzeitig Freude und Spaß dabei zu haben.


Zauberkinder erfahren bei mir, wie sie mehr Selbstsicherheit bekommen, und sich Ängste auflösen. Wahrnehmungsbereiche wie Feinmotorik, Konzentrationsvermögen und die Fähigkeit, Handlungen zu planen und durchzuführen, werden gestärkt. Wir üben frei zu sprechen sowie eine Geschichte zu erzählen, um so die Sprech- und Merkfähigkeit zu fördern.



 

 

 

Auch in der Arbeit mit Erwachsenen verwende ich „zauberhafte“ Elemente gerne zur Veränderung von Sichtweisen und verknüpfe sie mit hypnosystemischen Elementen (wie Metaphern, Suggestionen). Darüber hinaus stärken sie den Selbstwert und geben mehr Sicherheit in verschiedenen Lebensbereichen.
Mehr Informationen auch hier.